Service-Navigation

Suchfunktion

Die Bedeutung nonverbaler Kommunikation in Konfliktgesprächen erfassen

Kompetenzbereich/Fach:
Berufsfachliche Kompetenz

Klasse/Jahrgangsstufe:
2 Lehrjahr

Schulart/Berufsfeld/Beruf:
Berufsschule / Wirtschaft und Verwaltung / Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Lehrplan-/Lernfeldbezug:
LF 7 - Gesprächssituationen gestalten

Zeitumfang:
2 UE

Betriebssystem/e:
Windows, iOS

Apps:
Kollaborative App, Umfragetool, Webbrowser

Technische Settings:
Beamer, Schülertablets (1:1), WLAN

Kurzbeschreibung und Lernziele dieser Unterrichtssequenz für den Tablet-Einsatz :

Diese Lernsituation ist die Voraussetzung für das Verständnis mehrerer Kommunikationsmodelle. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten zunächst kollaborativ eine Übersicht über verschiedene nonverbale Kommunikationsmöglichkeiten. Anschließend recherchieren die Schüler, dass nonverbale Kommunikation beeinflussbar ist, zum einen bewusst aber zum anderen auch unbewusst als Reaktion auf die eigenen Gefühle und Gedanken, die wiederum durch nonverbale Signale der Gesprächspartner hervorgerufen werden können. Das Bewusstsein dieses Zusammenhangs ist die Voraussetzung für Professionalität im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten anschließend eine Liste mit Tipps für die Vorbereitung auf eine schwierige Kommunikationssituation.

Datum Bezeichnung Typ
28.10.201900 WBM-LF06 Anschaffungskosten berechnen und Abschreibungen buchen Verlaufsplanung.pdfpdf
28.10.201901 WBM-LF06 Anschaffungskosten berechnen und Abschreibungen buchen.docxdocx

Fußleiste