Service-Navigation

Suchfunktion

Prämienkalkulation in der Hausratversicherung durchführen

Kompetenzbereich/Fach:
Berufsfachliche Kompetenz

Klasse/Jahrgangsstufe:
1. Ausbildungsjahr

Schulart/Berufsfeld/Beruf:
Berufsschule / Wirtschaft und Verwaltung / Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Lehrplan-/Lernfeldbezug:
LF 2 ‐ Kunden beim Abschluss von Hausratversicherungen beraten und Verträge bearbeiten

Zeitumfang:
4 UE

Betriebssystem/e:
Android

Apps:
Email‐Programm, Tabellenkalkulationsprogramm, Learningapps.org, QR-Code Reader

Technische Settings:
Beamer, Smartboard, Schülertablets (1:1), WLAN

Kurzbeschreibung und Lernziele dieser Unterrichtssequenz für den Tablet-Einsatz :

In dieser Lernsituation informieren sich die Schülerinnen und Schüler über die Bestandteile der Prämienkalkulation. Anschließend kalkulieren sie mittels eines Tabellenkalkulationsprogramms die zu zahlende Prämie. Die mittels Proximus Bedingungswerk ermittelte Prämie wird über ein Online-Portal mit anderen Versicherungen preislich und inhaltlich verglichen. Anhand der Unterschiede bezogen auf die Online-Angebote ermitteln die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Vor- und Nachteile. Ihre Vorgehensweise stellen sie in einer Präsentation für andere Auszubildende dar. Die Schülerinnen und Schüler erstellen abschließend ein Schema für die Herangehensweise bezüglich der Prämienkalkulation.

-> Förderung der Fach‐ und Medienkompetenz durch den produktiven Umgang mit einem Tabellenkalkulationsprogramm, Internetrecherche und der Nutzung von Tools (Learningapps.org/Padlet)

-> Förderung der Personal- und Sozialkompetenz durch Arbeit in Gruppen (selbstständige Erarbeitung
von Inhalten und Vermittlung neu erworbener Wissensinhalte an Mitschüler)

-> Förderung der Methoden- und Lernkompetenz durch das Erstellen einer Learningapp

Datum Bezeichnung Typ
09.05.2019UE Pramienkalkulation Verlaufsplanung.pdfpdf
09.05.2019Arbeitsblatt.docxdocx

Fußleiste